Allgemeines über Einzelsessions


***ich biete auch online Sessions an***

In einer Session erforschen wir gemeinsam, wie du loslassen kannst, was dich einschränkt. Und wie du die frei werdende Energie in das lenkst, was du eigentlich fokussieren möchtest.

Im Gespräch klären wir, was deine Ziele sind, um anschließend mithilfe von Berührung herauszufinden, wie du lernen kannst, diese Ziele aus deinem „Kopf“ in deinen Körper zu bringen. So werden Gedanken zu einer physischen Erfahrung und andersrum.

In einer Onlinesitzung führe ich deine Aufmerksamkeit ohne Berührung, nur durch Sprache. Das funktioniert auch ganz wunderbar!

Für wen ist die Arbeit geeignet?

Grundsätzlich ist jede/r willkommen!
Somatic Coaching basiert auf unserer Zusammenarbeit, das heißt du solltest physisch und psychisch in der Lage sein Verantwortung für dich zu übernehmen.
Somatic Coaching ist kein Ersatz für medizinische oder psychologische Betreuung! Es kann ergänzend genutzt werden um dich in Erholungsprozessen zu unterstützen.

Wie lange dauert ein Prozess?

Für die erste Session plane ich anderthalb Stunden ein (für die weiteren eine Stunde). Wir besprechen, was dein Wunsch ist. Was möchtest du in deinem (Er-)Leben verändern? Wir lernen einander und du die Arbeit kennen und dann entscheiden wir, wie wir weiter machen.
Die Anzahl der benötigten Sitzungen hängt von deinem Ziel und deiner aktiven Beteiligung am Lernprozess ab.
Natürlich kannst du die Zusammenarbeit jederzeit beenden. Die gleiche Freiheit behalte ich mir vor, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Mittel nicht ausreichen oder nicht die richtigen sind, um dich zu unterstützen.

Preise

Die Kosten für eine Session betragen 60€.
Du kannst das Geld entweder bar zum Termin mitbringen (dann gerne passend!), oder später überweisen.

 

Was muss ich sonst noch wissen?

Am liebsten arbeite ich direkt auf der Haut, aber du darfst deine Kleidung auch anlassen, wenn dir das lieber ist. Dann achte darauf, dass du dich in ihr frei bewegen kannst.

Es ist empfehlenswert ca 2 Studen vor der Session keine großen Mahlzeiten zu essen, damit der Körper nicht hauptsächlich mit Verdauen beschäftigt ist.